Gebackener Hokkaido-Kürbis

11824111_936189653119893_1740373973_n

Zutaten

» Halber Hokkaido Kürbis
» Mehl
» 1 Ei
» Semmelbrösel
» Salat (alles was man gerne hat)

Zubereitung

Je nachdem wie jung oder alt der Kürbis ist, muss man ihn zuerst kurz im heißen Wasser köcheln lassen, dann auf einem Küchenpapier trocknen lassen.
In der Zwischenzeit in eine Schüssel Mehl, in eine andere 1 Ei mit Salz, verquirlt, und in die andere die Semmelbrösel geben. Dann den Kürbis ganz normal panieren, also Mehl – Ei – Brösel.
In einer Pfanne Öl stark erhitzen und den Hokkaido auf beiden Seiten knusprig goldgelb anbraten.
Den Salat anrichten und den Kürbis einfach drauf.

Dieser gebackene Kürbis schmeckt auch super zu Kartoffelpüree! 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.