Spaghetti mit Garnelen – Sahne Sauce mit Salbei

11717203_922171694521689_941248052_n

Zutaten für 2 Personen

» halbes Päckchen Spaghetti
» 1 Becher Schlagobers oder Rama Cremefine
» 10 Riesengarnelen
» 4 Salbeiblätter
» 100-200 g Parmesan
» 1 (rote) Zwiebel
» 1 Knoblauchzehe
» Salz
» Pfeffer
» Für die Garnitur: 4 Scheiben Limetten und drei Ästchen Thymian, eventuell Chilli Flocken

Zubereitung

Einen großen Kochtopf mit Wasser und Salz füllen und zum Kochen bringen, dann die Spaghetti hineingeben. Sollten die Garnelen tiefgefroren sein, dann in eine Schüssel mit heißen Wasser geben.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebel in Ringe schneiden und goldgelb anrösten. Dann die Garnelen dazugeben und braten bis sie durch sind (das geht sehr rasch!)
Die Salbeiblätter einmal halbieren und auch dazugeben, sowie den gehackten oder gepressten Knoblauch. Mit dem Schlagobers oder Rama Cremefine aufgießen und frisch geriebenen Parmesan dazugeben und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Wer etwas Kalorien sparen möchte, kann die Hälfte oder natürlich auch die ganzen Spaghetti durch Zucchini-Spaghetti ersetzen. Hierfür benötigt man ein Spiralengerät und gibt die Zucchini-Spiralen kurz vor Kochende der Spaghetti dazu und seiht beides gemeinsam ab. Sieht auch bunt aus, wie man am Foto erkennen kann 🙂 Am besten eignen sich eine grüne und eine gelbe Zucchini, man nimmt jeweils ca 5 cm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.