Indisches Butter Chicken

11717165_921182724620586_571323921_n

Zutaten für 4 Portionen

» 4 Hühnerbrüste
» 125 ml Joghurt
» 125 ml Sauerrahm oder Schlagobers
» 1 Zwiebel
» 1 Schalotte
» 1 cm Ingwer
» Saft von einer halben Limette
» 60 g Butter
» 1-2 Knoblauchzehen
»1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
» 1 Lorbeerblatt
» 500 g passierte Tomaten
» 8 Cocktailtomaten
» 5 TL Garam masala
» 1-2 TL Cayennepfeffer
» Salz
» Pfeffer
» Öl
» eventuell gemahlene und ungesalzene Cashewnüsse
» Garnitur: Kurkuma und Chillifäden

Zubereitung

Zuerst in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die fein gehackten Zwiebel und Schalotten goldgelb anrösten. Dann den klein geschnittenen Ingwer, den Saft der Limette, die Butter, die gepresste Knoblauchzehe, den Kreuzkümmel, das Lorbeerblatt, das Garam masala und den Cayennepfeffer beifügen. Das Ganze etwa 1-2 min. köcheln lassen und dann die Cocktailtomaten dazugeben und kurz anrösten, dann gleich die passierten Tomaten dazugeben und gut umrühren. Joghurt und Sauerrahm bzw. Schlagsahne miteinander vermengen und unterheben.
Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

In einer anderen Pfanne Öl erhitzen und die Hühnerbrustwürfel anbraten, dann unter die Sauce heben.

Gut dazu passt: (Indischer) Reis oder frisches Naan Brot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.