Is this the real life? Weiße mousse au chocolat Torte mit frischen Beeren.

Zutaten:

Für den Teig:
» 390 g Mehl
» 260 g Butter
» 130 g Staubzucker fein gesiebt
» 1 Dotter
» 10 g Vanillezucker

Für die Creme:
» 250 g QimiQ
» 100 g weiße Schokolade (geht auch mehr, je nach Intensität)
» 3 EL Kristallzucker
» 250 ml Schlagsahne

Für die Dekoration:
Je nach Größe der Torte genug Himbeeren und Heidelbeeren (oder andere frische Früchte)

Zubereitung:

Das Mehl, die Butter (am besten etwas weicher), den Staubzucker, den Dotter und den Vanillezucker auf einem Küchenbrett mit den Händen zusammenkneten, dann für 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben.

Danach den Teig in eine runde Form geben und bis ca. 3cm am Rand hinaufkneten.

Das QimiQ mit dem Mixer glatt rühren, die Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und dann mit der Milch und Zucker vermengen. Dann in das glatte QimiQ einrühren und danach die geschlagene Schlagsahne unterheben und auf die ausgekühlte Mürbteigform gießen. Die Torte über Nacht in der Kühlschrank stellen, oder bis das Mousse au Chocolat fest ist.

Zum Schluss noch die Himbeeren und Heidelbeeren schön darauf platzieren.

Lasst es euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =